• Kontakt
    • Universität des Saarlandes
      Fachrichtung Informatik
      Campus
      66123 Saarbrücken
      Tel.:     +49 (0) 681/302-58090
      FAX:    +49 (0) 681/302-58094

Bachelor-Förderprogramm

Leitung: Prof. Gert Smolka
Fragen an: studium at cs.uni-sb.de

Was ist das Bachelor Förderprogramm?

Ziel des Förderprogramms ist es, begabte und leistungswillige Studierende durch gezielte Betreuung in ihrer wissenschaftlichen Ausbildung zu unterstützen, insbesondere um ihnen sehr gute Abschlüsse zu ermöglichen. Des weiteren können sie so ihre Abschlüsse ein bis zwei Semester unterhalb der Regelstudienzeit erwerben.
 
Wie komme ich in das Bachelor Förderprogramm?

  • Studierende werden jeweils nach dem Wintersemester (nach dem ersten bzw. zweiten Fachsemester ) auf Vorschlag von Dozenten in das Programm aufgenommen. Grundlage hierfür sind vor allem exzellente Studienleistungen. Über die Aufnahme entscheiden der Leiter des Förderprogramms und der Prüfungsausschussvorsitzende.
  • Studierende können auch noch nachträglich auf Antrag in das Förderprogramm aufgenommen werden. Hierfür sind neben dem Anschreiben folgende Unterlagen einzureichen: eine Kopie des Abiturzeugnisses, Nachweise über alle erbrachten Studienleistungen sowie eine kurzer Bericht über das bisherige Studium. Die Unterlagen können bei der Studienkoordinator der Informatik (Geb. E1 3, R 109) eingereicht werden. Der Leiter des Förderprogramms und der Prüfungsausschussvorsitzende entscheiden auch in diesen Fällen über die Aufnahme in das Förderprogramm.

Was wir den Studierenden im Bachelor Förderprogramm bieten:

  • Jedem Studierenden des Förderprogramms wird ein/eine Professor/Professorin als Mentor/Mentorin zugeordnet. Der/die Mentor/Mentorin bespricht regelmäßig mit dem/der Studierenden dessen Leistungsstand und berät ihn/sie bei der Studienplanung.
  • Für die Studierenden des Förderprogramms wird in jedem Semester mindestens eine spezielle Übungsgruppe gebildet.
  • Durch diese Betreuungsmaßnahmen möchten wir den Studierenden des Programms die Möglichkeit geben, schnell und sehr gut studieren zu können, sowie die anderen sehr guten Studierenden eines Jahrganges kennen lernen und mit ihnen zusammen arbeiten zu können.

Was wir von den Studierenden im Bachelor Förderprogramm erwarten:

  • Die Studierenden des Förderprogramms sollen einen sehr guten bzw. sehr zügigen Abschluss erreichen. Ein Durchschnitt der Gesamtnote 1,3 oder besser bzw. ein Durchschnitt von 1,9 oder besser und gleichzeitig im Mittel pro Semester mindestens 35 LP werden als Leitung von Studierenden im Förderprogramm vorausgesetzt. Die Studienleistungen der Teilnehmer am Förderprogramm werden jedes Semester überprüft. Studierende können vom Programm ausgeschlossen werden.
  • Jeder Studierende des Förderprogramms muss mindestens 4 Leistungspunkte durch die Betreuung einer Übungsgruppe einer Lehrveranstaltung der Informatik erwerben.
  • Jeweils in der ersten Woche eines Semesters muss in Eigenregie ein Termin für ein Gespräch mit dem/der Mentor/Mentorin vereinbart werden.
  • Zum Ende eines jeden Semesters erwarten wir von jedem Studierenden des Programms einen circa zweiseitigen Studienbericht, dem Kopien aller erbrachten Studienleistungen bei zu legen sind. Die Berichte müssen jeweils zum Beginn des nächsten Semesters eingereicht werden (2. Oktoberwoche bzw. 2. Aprilwoche.) Hierbei geht eine Kopie an den/die Mentor/Mentorin und eine Kopie an die Studienkoordinator.